Fertigungslinien für Bipolarplatten

Bei Graebener® Bipolar Plate Technologies realisieren wir individuelle Produktionsanlagen und -linien für die kosteneffiziente Fertigung metallischer Bipolarplatten.

Vom Engineering über Services unseres Applikationslabors bis hin zu kundenspezifischen Produktionslinien bieten wir individuelle Lösungen entsprechend der jeweiligen Marktanforderungen.

 

www.graebener.com/de/bipolar-plate-technologies

Bei Graebener® Bipolar Plate Technologies realisieren wir individuelle Produktionsanlagen und -linien für die kosteneffiziente Fertigung metallischer Bipolarplatten.

Vom Engineering über Services unseres Applikationslabors bis hin zu kundenspezifischen Produktionslinien bieten wir individuelle Lösungen entsprechend der jeweiligen Marktanforderungen.

 

www.graebener.com/de/bipolar-plate-technologies

ÜberblickGraebener® FertigungsanlagenGraebener® Applikationslabor

Aufbauend auf unseren Kernkompetenzen Formen, Schneiden und Schweißen befassen wir uns als eines der ersten Unternehmen seit fast 20 Jahren mit der Forschung und Entwicklung von Fertigungsverfahren für Bipolarplatten – dem Herz der Brennstoffzelle.

Die Brennstoffzelle ist nicht nur für die Mobilität der Zukunft, in der Logistik oder zur Strom- und Wärmeerzeugung von Häusern interessant, sondern für alle Anwendungen der Energieerzeugung, in denen Umweltaspekte, energetische Effizienz und Nachhaltigkeit relevant sind: Wir glauben, dass dem Wasserstoff die Zukunft gehört. Bei Graebener® Bipolar Plate Technologies wollen wir unsere Idee von Zukunft für die Gegenwart greifbar machen. Wir wollen nicht nur im Sinne unserer Unternehmenshistorie führende und bleibende Qualität für unsere Kunden schaffen, sondern Lösungen entwickeln, die bereits heute das leisten, was die Welt morgen braucht. So haben wir uns dem Ziel verschrieben, den Qualitätsstandard für Technologien zur Fertigung von Bipolarplatten zu schaffen und zukunftsweisende Verfahren zu entwickeln, die Ihnen dabei helfen, Komponenten für wasserstoffbasierte Energieerzeugung passgenau, integrierbar, skalierbar und somit ökonomisch effizient herzustellen.

Dass wir darin gut sind, belegen nicht nur unsere namhaften Referenzen, Netzwerk- und Forschungspartner, sondern – ganz pragmatisch – unsere über 80 umgesetzten Bipolarplattendesigns und über 100.000 auf unseren Anlagen gefertigten Platten.

Profitieren Sie von unseren kundenspezifischen skalierbaren Anlagen. Wir unterstützen Sie von Anfang an mit einem ganzheitlichen Engineering.

 

Für detailliertere Informationen besuchen Sie uns auf www.graebener.com

Hydroforming:

Als Pionier im Hydroforming setzen wir bei der Herstellung von Bipolarplatten ganz bewusst auf das Verfahren, für das wir nicht zuletzt weltweit als Experte bekannt sind. Die Vorteile des Hydroformings liegen dabei auf der Hand: Mit der sogenannten Außenhochdruckformung lassen sich mit extrem dünnen Materialien ab 50 µm filigranste Strukturen in Serie realisieren. Im Gegensatz zur mechanischen Umformung, die auf den ersten Blick gerade für die Serienfertigung kosteneffizienter erscheinen mag, bietet Hydroforming zahlreiche Vorzüge, die sich nachhaltig auszahlen:

  • wiederholgenaue Umformergebnisse bei Wandstärken ab 50 µm
  • schonende Umformung mit integrierter Kühlung
  • homogene Wanddicken über den gesamten Kanalquerschnitt (keine Einschnürungen)
  • Umformung vorbeschichteter Materialien
  • ideale Ausprägung der flachen Kontaktflächen
  • Verwendung von verschiedenen Materialstärken in einem Werkzeug
  • flexible Anpassung der Herstellparameter im Umformprozess
  • deutlich geringere Werkzeugkosten und nahezu kein Werkzeugverschleiß
  • hohe Produktivität dank patentiertem Mehrfachwerkzeug
  • Prüfung der Dichtigkeit integriert in den Umformprozess und 100%ige Dichtigkeitsprüfung jeder einzelnen Platte
  • ressourcenschonender Rampup von Fertigungslinien

Weil es bei der Bipolarplattenfertigung um wiederholbare Präzision, Detailgenauigkeit und hohe Wertigkeit geht, ist Hydroforming aus unserer Sicht das optimale Verfahren – und eines der Qualitätsmerkmale, die Graebener® Bipolar Plate Technologies nachhaltig zu Ihrem Wettbewerbsvorteil macht.

 

Schneiden und Schweißen:

Darüber hinaus stehen wir Ihnen auch für die Folgeprozesse Schneiden und Schweißen als erfahrener Technologie- und Anlagenpartner zur Seite. Für präzise Schneid- und Schweißergebnisse greifen wir auf modernste Laser-Technologie zurück. Um selbst bei kleinsten Strukturen beste Ergebnisse zu erzielen, arbeiten wir mit höchsten Strahlqualitäten. Darüber hinaus legen wir grundsätzlich größten Stellenwert auf die Positioniergenauigkeit, Wiederholgenauigkeit und Langzeitstabilität des Systems.

 

Für detailliertere Informationen besuchen Sie uns auf www.graebener.com/de/fertigungsanlagen

Referenz-Ergebnisse unserer Technologie im Detail:
Alle öffnen
Alle schließen
Umformen
Umformen
  • Material: 1.4301
  • Wandstärke: 50 µm
  • Pitch: 0.75 mm
  • Kanaltiefe: 0.25 mm
  • Ergebnis: hochgenau, hohe Wiederholgenauigkeit, hohe Reproduzierbarkeit
Laser-Schneiden
Laser-Schneiden
  • Material: 1.4301
  • Wandstärke: 50 µm
  • Pitch: 0.75 mm
  • Kanaltiefe: 0.25 mm
  • Ergebnis: präziser Schnitt, gratfrei, keine Anlauffarben
Laser-Schweißen
Laser-Schweißen
  • Material: 1.4301
  • Wandstärke: 50 µm
  • Laserspot-Durchmesser: kleiner 100 µm
  • Kanaltiefe: 0.25 mm
  • Ergebnis: keine Schweißnahtfehler, hohe Positionsgenauigkeit, kleine Nahtbreiten

Das Prototyping:

In unserem Graebener® Applikationslabor sind wir in der Lage, Ihre Ideen bereits vor der Fertigung greifbar zu machen. Unsere für das Prototyping eingesetzten Anlagen werden mit Blick auf wachsende Marktanforderungen stetig weiterentwickelt und liefern somit handfeste, hochqualitative Ergebnisse zur Verifizierung der Herstellbarkeit Ihres Bipolarplattendesigns. Damit Sie schnell und kosteneffizient entscheiden können, ob Ihr originales Design oder unsere Optimierungsideen tatsächlich umsetzbar sind, prüfen wir dieses anhand eines ausgewählten Bereiches der Platte als Testgeometrie – das spart Zeit und Kosten.

Für die Verifizierung arbeiten wir mit unseren eigens entwickelten und patentierten Maschinenkonzepten – bestehend aus Graebener® Hydroformingpresse, Graebener® Schneidanlage und Graebener® Schweißanlage –, die ideal für eine große Bandbreite von Plattendimensionen und Materialien ab einer Folienstärke von 50 µm geeignet sind und mit denen wir engste Radien realisieren können.

 

Die Pre-Buy-Services – Fertigung von kleinsten Losgrößen bis zur Kleinserie:

Bevor Sie den nächsten Schritt gehen und in Ihre eigene Graebener® Fertigungstechnik investieren, unterstützen wir Sie im Rahmen unserer Pre-Buy-Services gerne bei der Fertigung Ihrer Platte – von kleinsten Losgrößen bis hin zur Kleinserie mit Kapazitäten von bis zu 50.000 Teilen pro Jahr.

Möchten Sie zukünftig eine eigene Fertigung aufbauen, können die Prozessparameter aus unserem Applikationslabor eins zu eins auf Ihre eigenen Graebener® Anlagen übertragen werden. Von der Erstberatung über die Machbarkeitsanalyse und den Werkzeugbau bis hin zur optimalen Herstellung fließen unsere Erfahrungen in Ihre individuelle Anlagenlösung mit ein.

Von der Testgeometrie bis zur Kleinserie – was wir im Applikationslabor für Sie leisten:

Material

Edelstahl, Titan, Kupfer, plattierte Werkstoffe; auch vorbeschichtet (z.B. Sandvik Sanergy®)

Umformen

Platten bis zu einer Größe von 2.500 cm2 bei Folienstärken ab 50 µm

Schneiden

Teil- und Fertigbeschnitte mittels Laserschmelzschneiden

Schweißen

Mittels Laserscanner-Technlologie

Messen/Prüfen

Detaillierte Auswertung mittels Schliffpräparation und mikroskopischer Vermessung

Dichtprüfungen

100%ige Dichtigkeitsprüfung der umgeformten Einzelplatte direkt integriert im Prozess; Dichtigkeitsprüfung aller Medienbereiche der geschweißten Bipolarplatte

Beschichten

Verwendung von vorbeschichtetem Material; alternativ gewünschtes Post-Coating ausgeführt von unseren Partnern

Bei Fragen zu Dichtungs- oder Beschichtungskonzepten profitieren Sie von unserem engen Partnernetzwerk. Als fester Bestandteil der Brennstoffzellenindustrie in Deutschland und Vorstandsmitglied der VDMA Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen stehen wir seit vielen Jahren in engem Austausch mit den erfahrensten Entwicklern und Herstellern.

 

Für detailliertere Informationen besuchen Sie uns auf www.graebener.com/de/applikationslabor

Sie kaufen eine Graebener®

Sie bekommen mehr als eine Maschine oder eine Anlage. Sie bekommen einen verlässlichen Partner, der Ihre Prozesse versteht und gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für die Herausforderungen Ihres Marktes entwickelt.

Kundenversprechen