3-Walzen-Biegemaschinen

Graebener® 3-Walzen-Biegemaschinen basieren auf mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Biegetechnik. Profitieren Sie von unseren individuellen Konzepten – insbesondere für sehr dickwandige und lange Schüsse. Ob konisch geformt, zylindrisch oder für lange Rohre im Line Pipe-Bau: Wir bieten wirtschaftliche Lösungen, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sichern Sie sich den entscheidenden Vorsprung.

Graebener® 3-Walzen-Biegemaschinen basieren auf mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Biegetechnik. Profitieren Sie von unseren individuellen Konzepten – insbesondere für sehr dickwandige und lange Schüsse. Ob konisch geformt, zylindrisch oder für lange Rohre im Line Pipe-Bau: Wir bieten wirtschaftliche Lösungen, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sichern Sie sich den entscheidenden Vorsprung.

ÜberblickKonzepteHandlingsystem

Ob für den Behälterbau oder für die Line Pipe-Fertigung: Graebener® 3-Walzen-Biegemaschinen arbeiten schnell und zuverlässig. Sie stehen für optimale Biegergebnisse, die individuell auf die Anforderungen Ihres Marktes zugeschnitten sind. Insbesondere bei der Fertigung sehr dickwandiger und langer Behälterschüsse und Konen zählt die 3-Walzen-Biegemaschine bis heute als wirtschaftlichste Lösung.

Unsere Erfahrung als Hersteller wirtschaftlicher Walzen-Biegemaschinen reicht mehr als 40 Jahre zurück. Seither haben wir unsere individuellen Lösungen kontinuierlich entlang der steigenden Marktanforderungen optimiert. So ist auf den Graebener® Walzen-Biegemaschinen auch das Biegen von konischen Rohrstücken oder das Richten von Blechen zuverlässig möglich.

Unsere Lösungen sind für eine große Bandbreite an Rohrabmessungen optimal geeignet.

Rohrlänge:

bis zu 12,2 m

Rohraußendurchmesser:

bis zu 10 m

Wandstärke:

bis zu 200 mm

Die Konzepte der Graebener® Walzen-Biegemaschinen basieren auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung, die im Bereich der Walzenbiegetechnik bis in die 1970er Jahre zurückreicht. Als Sondermaschinenbauer haben wir in jedem Projekt den Anspruch, diese Erfahrung in ein individuelles Konzept einzubringen, das optimal auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Abhängig vom genauen Anwendungsbereich, greifen wir bei der Konstruktion Ihrer Lösung daher auf zwei unterschiedliche Grundkonzepte zurück. Beide Anlagentypen sind in ihrer Konstruktion einfach und robust gehalten. Sie bestehen im Wesentlichen aus den drei Walzen, den beiden Ständern (Kipp- und Klapplagerständer) zur Aufnahme der Walzen, dem Antriebsständer für den Anbau der Walzenantriebe und dem Grundrahmen. Für vergleichsweise kurze und sehr dickwandige Rohrschüsse bzw. Schalen mit dem Anspruch, auch Konen fertigen zu können, haben wir den Maschinentyp GDR entwickelt. Für die Fertigung langer, dünnwandiger Rohre haben wir den Maschinentyp GDR-L entwickelt.

Alle öffnen
Alle schließen
Graebener® 3-Walzen-Biegemaschine für Spezialbehälter und konische Formen, TYP GDR
Graebener<sup>®</sup> 3-Walzen-Biegemaschine für Spezialbehälter und konische Formen, TYP GDR
  • schnelle und leichte Bedienung
  • ideal geeignet für große Wandstärken
  • wirtschaftliche Konenfertigung ohne Beschädigung der Blechlängskante
  • hohe Steifigkeit des Kipplagerständers
  • Oberwalze kann zum Herausnehmen der Rohrschüsse schräg gestellt werden
Graebener® 3-Walzen-Biegemaschine für die Line Pipe-Fertigung, TYP GDR-L
Graebener<sup>®</sup> 3-Walzen-Biegemaschine für die Line Pipe-Fertigung, TYP GDR-L
  • schnelle und leichte Bedienung
  • ideal geeignet für API-Rohre mit dünnen und mittleren Wandstärken
  • spezielles Vorspannsystem gewährleistet optimale Biegergebnisse bei Längen bis 12,2 Meter

Eine Graebener® Lösung ist eine ganzheitliche Lösung. Daher haben wir für Ihre Graebener® Walzen-Biegemaschine ein Handlingsystem entwickelt, das sowohl für gerade als auch für konische Blechzuschnitte optimal geeignet ist und ohne zusätzliches Kranhandling auskommt.

Um für jeden Anwendungsfall ein optimales Biegeresultat zu gewährleisten, können die Blechauflagetische sowohl in ihrer Höhe an die jeweilige Wandstärke angepasst als auch seitlich verstellt werden. Während das Blech über die Höhenverstellung des Auflagetischs im Biegeprozess unterstützt wird, stellt die seitliche Verstellung sicher, dass die Konenschnitte bei jedem Biegeschritt optimal zur Biegeachse der Maschine ausgerichtet und exakt mittig unter der Oberwalze positioniert werden.

Ob beim kontinuierlichen Walzenbiegen oder im Taktbiegeverfahren: Das Graebener® Blechhandlingsystem gewährleistet eine exakte Positionierung der Bleche bei maximaler Unterstützung des Biegeprozesses.

Sie kaufen eine Graebener®

Sie bekommen mehr als eine Maschine oder eine Anlage. Sie bekommen einen verlässlichen Partner, der Ihre Prozesse versteht und gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für die Herausforderungen Ihres Marktes entwickelt.

Kundenversprechen